Rasiertipp: So verhinderst Du eingewachsene Haare

Rasiertipp: So verhinderst Du eingewachsene Haare

Viele Männer kennen das Problem: Kurz nach der Rasur bilden sich pickelartige Unreinheiten, die sich entzünden und mitunter sogar schmerzhaft werden können. Bei den roten Pusteln handelt es sich allerdings gar nicht um Pickel, sondern viel mehr um eingewachsene Haare. 

Wie entstehen eingewachsene Haare?

Durch die Rasur haben nachwachsende Barthaare eine breitere Kante und können nicht mehr so leicht an die Oberfläche dringen. Das betroffene Barthaar bleibt im wahrsten Sinne des Wortes in der Haut stecken. Leider hört das Haar nicht einfach auf zu wachsen, sondern gerät auf die "schiefe Bahn" und wächst rückwärts in deine Haut hinein. Infolgedessen wird das eingewachsene Haar von deinem Immunsystem wie ein unerwünschter Fremdkörper behandelt und es bildet sich eine fiese Entzündung, die mitunter jucken und sogar schmerzen kann. Die häufigsten Ursachen für eingewachsene Haare sind eine schlechte Vorbereitung auf die Rasur, die Verwendung des falschen Rasierwerkzeugs sowie lockige Barthaare. Krause und lockige Barthaare wachsen nicht kerzengerade aus der Haut heraus, sondern geraten naturgemäß in Schieflage und wachsen oftmals unterhalb der Haut weiter. Männer mit lockigen Barthaaren sind häufiger von eingewachsenen Haaren betroffen als Männer mit glatten Barthaaren und sollten sich besonders gewissenhaft auf eine anstehende Rasur vorbereiten. Auch die Wahl des Rasierwerkzeugs spielt eine wichtige Rolle. Du solltest stets saubere und möglichst neue Rasierklingen verwenden und bei der Wahl deines Rasierwerkzeugs auf die Anzahl der Klingen achten. Rasierer mit mehreren Klingen schneiden das Haar bereits unterhalb der Hautoberfläche. Auf den ersten Blick führt das zu einem besseren Ergebnis und bewirkt ein glatteres Hautgefühl, erhöht aber auch die Wahrscheinlichkeit für eingewachsene Haare. Zu guter Letzt spielt die Vorbereitung auf die Rasur eine gewichtige Rolle, um das Risiko von eingewachsenen Haaren zu reduzieren. 

Wie bereite ich meine Haut optimal auf die Rasur vor?

MR HANDSOME versorgt dich an dieser Stelle mit einigen Tipps, die dir helfen sollen, das Risiko von eingewachsenen Haaren durch eine optimale Vorbereitung auf die anstehende Rasur zu reduzieren:

1. Wasche dein Gesicht vor der Rasur gründlich mit lauwarmen Wasser 

Warmes Wasser öffnet die Poren, macht die Haut weich und sorgt dafür, dass dein Rasierer möglichst glatt und schonend über die Haut gleitet. Dies beugt Hautirritationen vor und ist ein erster wichtiger Schritt, um eingewachsene Haare zu verhindern.

Merke: Rasiere dich stets NACH dem Duschen und niemals davor! 

Suchst Du noch einen passenden Gesichtsreiniger? Dann geht es hier weiterer zu unserer Auswahl im Shop

2. Benutze regelmäßig ein Gesichtspeeling

Wenn deine Hautporen durch überschüssige Hautschuppen oder Talg verstopft werden, dann erhöht sich automatisch das Risiko für eingewachsene Haare. Durch die regelmäßige Anwendung eines Gesichtspeelings stellst Du sicher, dass deine Poren stets geöffnet und frei sind. Das heißt, dass abgeschnittene Barthaare leichter durch die Haut an die Oberfläche dringen können und nicht so leicht einwachsen. 

Merke: Achte bei der Auswahl deines Gesichtspeelings unbedingt darauf, dass das Peeling zu deinem Hauttyp passt! 

Suchst Du noch ein Gesichtspeeling für deinen Hauttyp? Dann geht es hier weiterer zu unserer Auswahl im Shop

3. Verwende ein spezielles Pre-Shave-Produkt 

Pre-Shave-Produkte haben in erster Linie die Funktion, deine Barthaare aufzuweichen und eine Schutzschicht zwischen deiner Haut und der Rasierklinge zu bilden. Besonders bei empfindlicher Haut, die leicht zu Rasurbrand, Hautirritationen und eingewachsenen Haaren neigt, empfiehlt sich die Ergänzung der Rasierpflegeroutine um ein spezielles Pre-Shave-Produkt. Pre-Shave-Produkte sind in der Regel als schnell einziehende Lotion oder in Form eines Öls verfügbar und lassen sich leicht anwenden. Massiere eine circa mandelgroße Menge Lotion bzw. 3 - 5 Tropfen des Öls in den gereinigten Bart und die darunter liegende Haut ein und lass es circa zwei Minuten einwirken. 

Merke: Ob Du dich für eine Lotion oder ein Öl entscheidest, hängt von deinen persönlichen Vorlieben ab. Beide Produkte bereiten Haare und Haut gut auf die anstehende Rasur vor.

Klicke das Produktbild an, um in den Shop weitergeleitet zu werden:

Monsieur Barbier Paris Pre-Shave Lotion

Monsieur Barbier Paris Pre-Shave Lotion

Barberians Copenhagen Pre-Shave Oil

Barberians Copenhagen Pre-Shave Oil

4. Führe die Rasur mit Rasiercreme oder Rasierseife durch

Rasiercremes und Rasierseifen sind in erster Linie dafür da, um die Gleitfähigkeit deiner Rasierklinge zu verbessern und eine möglichst gründliche und zugleich schonende Rasur zu ermöglichen. Die zu rasierenden Haare werden zusätzlich aufgeweicht, von ihrer natürlichen Talgschicht abgesondert und zu einem besonders leichten Ziel für deine Rasierklinge. Eine hochwertige Rasiercreme bzw. Rasierseife ist ein absolutes Muss für eine saubere und hautschonende Rasur!

Merke: Rasiercremes haben in der Regel eine sehr schaumige Struktur und können direkt mit der Hand aufgetragen werden. Rasierseife ist in der Regel etwas fester und sollte bestenfalls mit einem Rasierpinsel zu einer schaumigen Struktur aufgeschlagen und gründlich aufgetragen werden. Falls es also schnell gehen muss, dann greifst Du am besten zu einer Rasiercreme. Männer, die aus ihrer Rasur gerne ein Ritual machen und eine Rasierschale sowie einen Rasierpinsel besitzen, greifen am besten zu einer festen Rasierseife!  

Mi Rebotica feste Rasierseife

Mi Rebotica Feste Rasierseife

Barberians Copenhagen Rasiercreme

Barberians Copenhagen Premium Rasiercreme 

Monsieur Barbier Paris Rasiercreme

Monsieur Barbier Paris Rasiercreme

Monsieur Barbier Paris Premium Rasierseife

Monsieur Barbier Paris Premium Rasierseife

5. Beruhige deine Haut mit einem Aftershave

Ein hochwertiges Aftershave wirkt beruhigend und kühlend auf der Haut und reduziert das Risiko von auftretenden Hautirritationen, insbesondere von Rasurbrand. Aftershaves versorgen deine Haut mit wertvoller Feuchtigkeit und bilden den Abschluss deiner hochwertigen Nassrasur. Aftershaves können verschiedenen Konsistenzen haben. Bei Mr Handsome findest Du Aftershaves in Form eines Gels, einer Lotion oder als Creme. 

Mi Rebotica Aftershave Gel

Mi Rebotica kühlendes Aftershave Gel

 

Monsieur Barbier Anti-Age Aftershave

 

Monsieur Barbier Paris Anti-Aging Aftershave Lotion

 

Barberians Copenhagen Gesichtscreme und Aftershave

 

Barberians Copenhagen 2-in-1 Aftershave & Gesichtscreme